Jung und Wild

Endlich verdienst du dein eigenes Geld, die Ausbildung ist oder wird demnächst abgeschlossen, und du startest in dein eigenes und selbstständiges Leben​. Deine Prioritäten verändern sich laufend.

Die erste eigene Wohnung, das erste Auto, die erste Anstellung. Alles tolle Ereignisse. Doch jede Veränderung bringt auch neue Verantwortung mit sich. Bald bezahlst du das erste Mal einen grösseren Betrag an Steuern, die Krankenversicherung wird zum zweiten Mal erhöht, und dir wird bewusst, dass auf eigenen Beinen zu stehen eine teure Angelegenheit ist.

Gleichzeitig entstehen neue Ziele und Wünsche für die Zukunft:

  • Eine Familie gründen

  • Ein Haus mit Garten kaufen

  • Eine Selbstständigkeit angehen

  • Eine finanzielle Absicherung schaffen

Genau an diesem Punkt stehe ich dir zu Seite.

Welche Versicherungen sind für junge Leute relevant und welche sind Geldverschwendung?

Es gibt gewisse Bedingungen oder auch Vorgaben, die du erfüllen solltest. Die Versicherungen der Eltern reichen oft nicht bis zum tatsächlichen Auszug von Zuhause aus. Zu viele Eltern gehen aber davon aus. Um Klarheit zu schaffen, müsstest du die allgemeinen Vertragsbedingungen lesen, was nicht gerade viel Spass macht. Im Bereich der jungen und überwiegend noch unerfahrenen Erwachsenen gibt es zusätzlich eine Vielzahl an unseriösen Verkäufern, die in unsinnigen oder überteuerten Versicherungen das schnelle Geld sehen. Hier musst du unbedingt aufpassen.

Was kannst du bereits jetzt tun, um deutlich weniger Steuern zu bezahlen?

Es klingt möglicherweise nicht sehr attraktiv, jetzt, wo du endlich dein eigenes Geld verdienst und es auch ausgeben möchtest, dieses bereits wieder zu sparen.

Lass mich dir aber ein kleines Beispiel vorrechnen: 1'000 Fr. von möglichen 1'800 Fr. Steuern pro Jahr behalten zu dürfen, klingt vielleicht für dich nicht nach so viel, aber rechne die Einsparung bis zu deiner Pensionierung einmal hoch. Das sind im Schnitt 44 Jahre x 1'000 Fr. = 44'000 Fr., die du dem Staat schenken würdest. Spare dieses Geld lieber für dich, deine Wünsche und deine Zukunft. Ich zeige dir, wie das möglich ist.

Was ist relevant für eine junge Familie, und wie kann ich sie absichern?

Eine eigene Familie zu haben ist wunderschön. Mit der Gründung einer Familie kommen aber grosse finanzielle Verpflichtungen auf dich zu. Und so möchtest du deine/n Partner/in sowie eure Kinder optimal absichern.

Hierfür gibt es mehrere Möglichkeiten, welche wir zusammen besprechen können. Es kommt darauf an, wie viel du sowie dein/e Partner/in verdient, wo Ihr beide versichert seid und welchen Schutz Ihr wünscht.

Wie erreichst du dein Ziel von einem eigenen Haus?

Um sich ein eigenes Haus oder eine Eigentumswohnung zu kaufen, musst du über genügend finanzielle Eigenmittel verfügen, damit du eine Hypothek aufnehmen kannst. Eine Faustregel sagt, dass du ca. 20% vom Gesamtwert an Geld zur Verfügung haben musst, damit dir eine Bank die Hypothek ausstellt.

 

Der erste Schritt ist, dieses Eigenkapital zu sparen. Es gibt verschiedene Arten, dies anzugehen. Sparen ist nicht gleich Sparen. 

 

Der zweite Schritt ist, die finanzielle Absicherung gegenüber der Bank zu bewerkstelligen. Hierfür gibt es zwei übliche Möglichkeiten, welche beide geprüft werden müssen. Sicherheit zu schaffen, ist aus meiner Sicht zentral. Du möchtest ja nicht, dass, wenn dir etwas geschieht, die Bank deiner Familie das Haus oder die Wohnung wegnimmt.

 

Lass uns gemeinsam besprechen, welche Ziele du hast und wie wir diese umsetzen können, damit du dir bereits in jungen Jahren keine Sorgen mehr um deine Finanzen machen musst.

jund und wild 2.jpg